Beitrag des ZfLB Vechta

Ein online Self-Assessment mit videobasierter Fortbildungseinheit für Fortbildende – Die Zusammenarbeit zwischen dem Zentrum für Lehrerbildung der Universität Vechta, dem regionalen Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung und dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung als Beispiel gelungener Praxis

Neben den niedersächsischen Strukturen der Lehrkräftefortbildung und ihren multiprofessionellen Kooperationsmöglichkeiten für Lehrer:innenbildungszentren werden Erträge eines Kooperationsprojekts zweier Universitäten mit dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung vorgestellt: ein standardisiertes Online Self Assessment zur Erfassung das fachübergreifenden Fortbildendenwissens mit differentieller Feedbackfunktion und eine angegliederte videobasierten Fortbildung.

Referent:innen: Prof. Dr. Daniel Scholl, Dr. Christoph Schüle