Programm

Das Programm als PDF können Sie hier herunterladen.

WannWasWo
Donnerstag 13.10.2016
19:30Warming-upBayerischer Bahnhof
Freitag 14.10.2016
8:30 - 9:00RegistrierungUniversitätsbibliothek (UB) Leipzig, Vorraum Vortragssaal
9:00 - 9:30Prof. Dr. Hans Ulrich Schmid:
Eröffnung, Begrüßung
UB Leipzig, Vortragssaal
9:30 - 10:30Eröffnungsvortrag:
Prof. Dr. Stephan Elspaß:
Areale Variation im Deutschen. Linguistische Befunde und sprachpolitische Implikationen
UB Leipzig, Vortragssaal
10:30 - 11:00PauseUB Leipzig, Vorraum Vortragssaal
11:00 - 11:30Simon Kasper:
Das Verhältnis von Morphologie und Wortstellung im Deutschen. Diatopische und diachronische Perspektiven
UB Leipzig, Vortragssaal
11:30 - 12:00Ludwig Maximilian Breuer:
Dem Wiener sein Possessiv. Zur Erhebung syntaktischer Variation adnominaler Possessivkonstruktionen im „Wienerischen“ durch computergestützte Sprachproduktionstests
UB Leipzig, Vortragssaal
12:00 - 12:30Elisabeth Witzenhausen:
Funktionswandel einer Negationspartikel – ne als Exzeptivoperator im Mittelniederdeutschen und Mittelniederländischen
UB Leipzig, Vortragssaal
12:30 - 14:00Mittagspauseumliegende Cafés
14:00 - 14:30Sophie Ellsäßer:
Oberdeutsche Kasussysteme. Eine gebrauchsbasierte Analyse
UB Leipzig, Vortragssaal
14:30 - 15:00Lars Vorberger:
Regionalsprachliche Entwicklungen im Zentralhessischen
UB Leipzig, Vortragssaal
15:00 - 15:30Samuel Felder:
Untersuchung der Sprachvariation von Individuen in der WhatsApp-Kommunikation
UB Leipzig, Vortragssaal
15:30 - 16.00PauseUB Leipzig, Vorraum Vortragssaal
16:00 - 16:30Timo Bülters:
Ein Text auf dem Weg ins Kloster?! Das niederdeutsche Promptuarium Medicine zwischen Handschrift und Druck.
UB Leipzig, Vortragssaal
16:30 - 17:00Christina Ostermann:
Maria im Norden – Zur niederdeutschen Überlieferung von Bruder Philipps Marienleben
UB Leipzig, Vortragssaal
17:00 - 18:30Postersession:
Tim Kallenborn: Der Spezialforschungsbereich „Deutsch in Österreich (DiÖ). Variation – Kontakt – Perzeption“
Bettina Kärcher: Regionalsprachliche Spektren im Schwäbischen
Andrea Kleene: Im Norden: Platt. Status und Gebrauch des Niederdeutschen
Matthias Hahn: Sprechtempo und Reduktion im Deutschen
Astrid Niebuhr: Variation im Syntagma
Jeffrey Pheiff: Artikellose Nominalphrasen im (niederländischen) Niedersächsischen
UB Leipzig, Vorraum Vortragssaal
ab 19:00gemeinsames AbendessenCafé Kowalski
Samstag 15.10.2016
9:00 - 9:15Planungstreffen
09:15 - 09:45Karina Frick:
Citizen Linguistics: Spracheinstellungsforschung online
UB Leipzig, Vortragssaal
09:45 - 10:15Juliane Limper:
Kartieren und Publizieren mit dem forschungszentrierten sprachgeographischen Informationssystem REDE SprachGIS
UB Leipzig, Vortragssaal
10:15 - 10:45Anja Stehfest:
„laß mich weniger schreiben du wist daß mir daß schreiben sauer wird.“ – Die Briefe der Christiana von Goethe als Quelle zur Alltagssprache um 1800
UB Leipzig, Vortragssaal
10:45 - 11:15Andrea Steckenbach (geb. Mathussek):
Variation und/oder Wandel: Einige Überlegungen zu apparent-time-Vergleichen
UB Leipzig, Vortragssaal
11:15 - 12:00PauseUB Leipzig, Vorraum Vortragssaal
12:00 - 12:30Markus Kunzmann:
Laufen und Oberndorf a.d. Salzach: sprachliche Divergenz zweier Grenzstädte seit 200 Jahren?
UB Leipzig, Vortragssaal
12:30 - 13:00Dennis Mohn:
Konvergenz und Divergenz im standardnahen Sprachgebrauch in Bayern und Österreich
UB Leipzig, Vortragssaal
13:00 - 13:30Stephanie Sauermilch
Polylux oder Overheadprojektor? – Zur Sprachvariation an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze im niederdeutschen Raum
UB Leipzig, Vortragssaal
13:30 - 14:00FarewellUB Leipzig, Vortragssaal