DGPuK bietet erstmals Kinderbetreuung im Rahmen der Jahrestagung an

Zur 61. Jahrestagung in Leipzig bietet die DGPuK und das Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig erstmals eine Kinderbetreuung für die teilnehmenden Eltern an. Die Tagungsteilnehmer haben damit die Möglichkeit, ihre Kinder am 31. März und 01. April 2016 von jeweils 8:30 bis 19:30 Uhr von der Leipziger Agentur „Mittagskind“ in den Räumlichkeiten der Universität Leipzig professionell betreuen zu lassen. Die Kosten übernehmen soweit wie möglich die DGPuK und das Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft. Ab einer Anzahl über 15 Kinder kann allerdings ein geringer Kostenzuschuss auf die Eltern zukommen.

Die Kinder werden während der Tagung verpflegt. Die Frühstücksverpflegung sollte von den Eltern bereitgestellt werden. Neben einem breiten Repertoire an Spiel- und Bastelbeschäftigungen werden Spaziergänge in Kleingruppen unternommen.

Auch für die Abendstunden steht den teilnehmenden Eltern ein individueller Babysitter-Service zur Verfügung, so dass die Möglichkeit zur Teilnahme an dem Gala-Dinner und der Farewell-Party besteht. Die Kosten von 16 € pro Stunde müssen selbst übernommen werden.

Mit Tagungsanmeldung Mitte Januar können sich alle interessierten Eltern für die Betreuung ihrer Kinder anmelden. Wichtig ist, Anzahl und Alter der zu betreuenden Kinder anzugeben. Wir bitten um eine möglichst frühe Anmeldung, um besser kalkulieren zu können.